Mit dem Scooter von A nach B

Wer die Möglichkeit hat, sich seinen Roller – engl. Scooter – mitzunehmen sollte dies tunlichst machen – das ist eine der besten Möglichkeiten, sich in London fortzubewegen. Wahlweise kann man auch einen Roller mieten.

Achtung: Parken darf man in der Stadt nur auf den dafür vorgesehenen
Solo Motor Cycles (Siehe Foto rechts)‚ Parkplätzen – sonst bekommt man schnell einen Strafzettel.

Die Werkstätten sind freundlich und bemüht, alle notwendigen Ersatzteile zu besorgen. Wem einmal, so wie mir, das deutsche Kennzeichen gestohlen wurde – kein Problem. In einer Werkstatt bekommt man unter Vorlage des Fahrzeugscheins auch nagelneue – englische Kennzeichen.

Links zum Thema:

  • Parken 
    Wo darf ich meinen Roller abstellen? Vorsicht: Krallengefahr!
  • Scooter Emporium 
    Alles über italienische Roller in London in der Bricklane. Außerdem: Roller zum Verkauf, was Sie beachten müssen und wie die Versicherungen gelten.
  • Scooter Cables 
    Vespa und Lambretta Service in London.
  • Scootech
    Übersicht über zu mietende Roller in London.
  • Scooter Stops 
    Vespa-Dealers in ganz England.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.